Mischzustand


Während der gemischten Episode können manische und depressive Phasen entweder im kurzen Wechsel oder sogar gleichzeitig auftreten. Die Betroffenen sind in gleichem Maße erregt oder getrieben und fühlen sich zugleich mutlos und deprimiert. Gerade wegen der Kombination von gesteigerter Aktivität und Depression ist bei dieser Form das Selbsttötungsrisiko besonders hoch.

Diese Funktion steht nur für angemeldete Benutzer zur Verfügung

►► zum nächsten Kapitel: Ursachen

Drucken SPACER ungelesen SPACER als gelesen markieren

Cookies ermöglichen Ihnen die bestmögliche Nutzung dieser Website. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzrichtlininen einverstanden.. Bestätigung mit »OK« schließt diesen Hinweis. mehr Infos / Datenschutzerklärung